Freedom Camping in Neuseeland
Articles,  Blog

Freedom Camping in Neuseeland


Die wunderschöne und
einzigartige Umgebung Neuseelands ist ideal für die
Erkundung mit dem Wohnwagen. In diesem Kurzvideo
zeigen wir euch wie ihr während eurer
Reise verantwortungsvoll campen könnt. Oft kann es schwierig sein,
öffentliche Toiletten, Mülleimer oder Abwasser Stationen
zu finden, vor allem wenn ihr die Gegend
noch nicht kennt Deshalb hat Campermate eine
kostenloses iPhone- und
10
00:00:22,310 –>00:00:24,660
Android-App erstellt, welche
nahgelegene Einrichtungen schnell
11
00:00:24,660 –>00:00:25,800
und einfach findet. Durch die Benutzung
dieser öffentlichen Einrichtungen helft ihr mit
die Natur zu schützen und die Anwohner werden
euch dankbar sein. Man sollte wissen, dass man
in Neuseeland nicht einfach überall campen darf Viele Stadträte verbieten
das Campan am Straßenrand. Wenn man diese
Regeln misachtet, riskiert man unmittelbar
ein Bußgeld Um dies zu verhindern
ist es hilfreich, die örtlich geltenden
Regeln zu kennen und zu wissen, und wo sich die ausgewiesenen
Campingbereiche befinden. Die Regeln können
je nach Campingplatz variieren, sind aber generell ausgeschrieben. Standort und Regeln
der Campingplätze findet ihr im Voraus auf der
kostenlosen CamperMate App, oder fragt bei der
örtlichen i-SITE nach. Einfach gesagt bedeutet
“selbstversorgend”, dass es im Fahrzeug eine
Toilette gibt, und Wasser, z.B. vom Wasch-
becken, aufgefangen wird. Jedoch verlangen viele
kostenlose Plätze, die sich auf dem Gebiet
des Council oder
33
00:01:19,060 –>00:01:21,540
Department of
Conservation befinden, ein Zertifikat für Selbst-
versorger, mit strikteren Regeln. Damit das Fahrzeug als
Selbstversorgend gilt muss dieses bestimmte
Standarts einhalten, welche vom Prüfer kontrolliert werden. Ist das Fahrzeug als
Selbstversorgend zertifiziert, bekommt ihr einen Aufkleber
wie diesen hier. Campt ihr auf
einem Campingplatz exklusiv für zertifizierte
selbstversorgende Fahrzeuge riskiert ihr ohne Zertifikat
unmittelbar ein Bußgeld. Wenn ihr in Neuseeland einen
Wohnwagen mietet, aber nicht sicher seid, fragt
bei der Mietwagenfirma nach. Wenn ihr keine zertifizierten
Selbstversorger seid, könnt ihr einen der
über 200 Department of Conservation
Campingplätze oder 400 vollausgestattete
Ferienparks nutzen die sich über Neuseeland erstrecken. Durch verantwortungsvolles
Campen bewahren wir die Schönheit
Neuseelands. Dank eurer Hilfe werden
zukünftige Besucher unser Land genauso genießen, wie wir. Vielen Dank fürs Zuschauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *